TV Ziefen: «Der Stärkeklassensieg ist unser Ziel.»

Verschiedene Gastvereine stellen sich vor ihrem Auftritt am Schwyzer Kantonalturnfest kurz vor. Heute: Der TV Ziefen. Die Schaukelring- und Sprung-Riege der Baselbieter gehört zu den spektakulärsten der Schweiz.

Name: TV Tiefen
Jüngste Erfolge: Auszeichnungen an der SM im Vereinsturnen an den Sprüngen (7. Rang) und Schaukelringe (9. Rang). An diesen Disziplinen gab es zudem jeweils Rang drei am Tannzapfen-Cup sowie den Baselbieter Kantonalmeistertitel.
Turnfest-Resultate 2017: 4. Rang (3. Stärkeklasse) mit 28,35 Punkten am Aargauer Kantonalturnfest.
Anzahl Turner/innen am KTF 2018: circa 40
Disziplinen am KTF 2018: Sprung, Schaukelring, Gymnastik Kleinfed
Stärkeklasse am KTF 2018: noch nicht bestimmt

Vier Fragen an Oberturner Michael Pletscher

Jeder Turnverein hat sein eigenes Gesicht. Wie würdest du einem anderen Turner deinen Verein in ein paar Sätzen vorstellen?
Wir sind traditionsbewusst, zielstrebig und ein klassischer Dorfverein.

Welche sind eure stärksten Disziplinen – und von welchen lässt ihr lieber die Finger?
Am stärksten sind wir im Geräteturnen – Sprung und Schaukelring gehören zu unseren Spezialitäten.

Warum habt ihr euch für das Schwyzer Kantonalturnfest entschieden?
Das Angebot, das das Turnfest bietet, war für uns sehr sympathisch. Ausserdem wurden wir vom Veranstalter persönlich eingeladen.

Habt ihr euch für das Turnfest ein konkretes Ziel gesetzt?
Den Sieg in unserer Stärkeklasse.