Die erste Hürde ist genommen

Knapp 2000 Athletinnen und Athleten starteten am Wochenende am Schwyzer Kantonalturnfest. OKP Hanspeter Rast zeigte sich gestern Abend begeistert – so wie die meisten Besucher auch.

von Roger Züger (Redaktionsleiter Sport March-Anzeiger / Höfner Volksblatt)

Wochen, Monate, Jahre … Die Vorbereitungen für das Schwyzer Kantonalturnfest haben viel Zeit gekostet. Am frühen Samstagmorgen ist das alle sechs Jahre stattfindende Turnfest in Buttikon gestartet, das erste Mal seit 32 Jahren wieder in der March – fand das letzte Mal doch ein Kantonales 1986 in Siebnen statt. Das erste Wochen-ende gingen die Einzelwettkämpfe im Nationalturnen und Geräte-turnen, in der Leichtathletik sowie der Vereinswettkampf der Jugend über die Bühne. Dabei standen gleich drei Schauplätze im Fokus: Reichenburg (Nationalturnen), Lachen (Leicht-athletik) und Buttikon (Geräteturnen und Vereinswettkampf Jugend).

Schlicht beeindruckend

OK-Präsident Hanspeter Rast zieht nach der Hälfte des Turnfests ein positives Fazit: «In erster Linie bin ich überaus froh, dass wir die ersten zwei Tage reibungslos über die Bühne gebracht haben», so Rast. Es habe keine grösseren Zwischenfälle gegeben, auch keine gröberen Verletzungen – «das ist das Wichtigste.» Besonders beeindruckt zeigte sich Rast gestern Abend: «Das Festzelt war bei der Rangverkündigung der Vereinswettkämpfe der Jugend voll und die Stimmung grandios. «Das ging schon fast unter die Haut», schwärmt Rast. Jörg Mettler, seines Zeichens KSTV-Präsident, war gestern Abend ebenfalls begeistert und sagte unmissverständlich: «Turnsport in Ausserschwyz, das ist ein Highlight; etwas, das noch lange nicht aussterben wird.»

Heute gilt der Fokus der Organisatoren um Hanspeter Rast aber bereits wieder dem -bevorstehenden Wochenende. «Wir haben noch ein paar -kleinere Korrekturen, die wir beheben müssen, das ist normal bei einem solchen Anlass – aber auch kein Problem», so Rast.

Und das sind die Turnfestsieger des ersten Wochenendes

Nationalturnen: Fredy Bruhin (STV Tuggen)
Leichtathletik: Diana Abegglen (TV Unterseen), Raphael Holdener (ETV Schindellegi)
Geräteturnen: Luzia Hutter (STV Kriessern), Elia Fluri (Geräteturnen)
Vereinswettkampf Jugend: STV Wangen

Hier geht es zu den Presseartikeln. Dazu gibt es viele Bilder in der Galerie. Die Ranglisten sind hier zu finden. Dazu gibt es einige Geräte-Vorführungen aus dem Jugend-Vereinswettkampf auf unserem Youtube-Kanal.