Schwyzer Kantonalturnfest 2018

Datum

16. & 17. Juni 2018 Einzelwettkämpfe und Jugend. 23. & 24. Juni 2018 Vereinswettkämpfe.

Vereine

Wir freuen uns auf 170 Vereine und 4200 Turner – davon 800 Kinder – aus 15 Kantonen.

Ort

Austragungsorte sind Buttikon, Schübelbach, Reichenburg und Lachen am oberen Zürichsee.

Veranstalter

Organisiert vom TV Buttikon-Schübelbach, TV Reichenburg und vom Kantonal-Schwyzer Turnverband.

Zu den Ranglisten

TURNfest – das Schwyzer KTF ist DIE Hauptprobe für das Eidgenössische Turnfest 2019. Etliche Spitzenvereine aus der ganzen Schweiz sorgen für ein hohes Niveau. Das KTF ist das bestbesetzte Turnfest des Sommers 2018.

TurnFEST – das Schwyzer KTF ist ein Anlass für alle. Neben zwei vollgepackten Sport-Wochenenden wird eine Flugshow der Patrouille Suisse, die Fussball-WM auf Grossleinwand und natürlich eine vielfältige Party am Samstagabend geboten.

Live-Ticker Tag 2: Jugend des STV Wangen ist Turnfestsieger

An dieser Stelle werden Sie während dem Wettkampf auf dem Laufenden gehalten. Regelmässig gibt es auch neue Bilder in der Galerie und Resultate bei den Ranglisten.

Lachen. Sonntag, 17. Juni, 18 Uhr.

In Lachen fanden die nächsten Ehrungen der Leichtathletik Einzel statt. Den Siebenkampf der Frauen gewann Carla Inderbitzin vom TSV Steinen mit 4616 Punkten knapp vor Karin Schnüriger vom TV Ibach und Diana Abegglen vom TV Unterseen, die sich Turnfestsiegerin nennen darf. Ebenfalls geehrt wurde die Jugend, die Vier-, Fünf- Sechs-, Sieben- und Zehnkämpfe absolvierte.

Carla Inderbitzin vom TSV Steinen gewinnt den Siebenkampf vor Karin Schnüriger vom TV Ibach und Diana Abegglen vom TV Unterseen.

 

Die Ranglisten folgen in Kürze.

****************************************************************

Buttikon. Sonntag, 17. Juni, 17 Uhr.

Hunderte Jungturner füllten das grosse Festzelt in Buttikon zur Rangverkündigung bis auf den letzten Platz. «Toll, diese Begeisterung. Ein absoluter Höhepunkt unseres Turnfests», sagt OKP Hanspeter Rast. Und KSTV-Präsident ergänzte: «Der Turnsport stirbt so schnell nicht aus.» Als Turnfestsieger geht der STV Wangen hervor.

Das Podest im Vereinswettkampf Jugend.

****************************************************************

Weiterlesen Live-Ticker Tag 2: Jugend des STV Wangen ist Turnfestsieger

Live-Ticker Tag 1: Ein grandioser Tag wird mit zwei würdigen Turnfestsiegern abgeschlossen

An dieser Stelle werden Sie während dem Wettkampf auf dem Laufenden gehalten. Regelmässig gibt es auch neue Bilder in der Galerie und Resultate bei den Ranglisten.

Buttikon. Samstag, 16. Juni, 21 Uhr.

«First day – safe. Wir haben bereits drei Turnfestsieger, im Nationalturnen bleibt er mit Fredi Bruhin im Kanton Schwyz. Und mit Luzia Hutter und Elia Fluri haben wir zwei absolut würdige Turnfestsieger im Geräteturnen aus zwei tollen Turnvereinen. Ich gratuliere dem Trio herzlich», sagt Wettkampfleiter Marco Bollmann. Bruhin wie auch Hutter (STV Kriessern) und Elia Fluri (TSV Wattwil) werden am kommenden Wochenende im Rahmen der Schlussfeier nochmals geehrt.

Luzia Hutter (STV Kriessern) und Elia Fluri (TSV Wattwil) sind Turnfestsieger. Sie gewannen im K7.
K5-Turner (v.l.) Ivo Rüegg (2., TV Siebnen), Sieger Josef Kraaz (STV Benken) und Elias Meier (TV Siebnen), dazu Auszeichnungsgewinner David Meister (ETV Schindellegi).
K6-Turnerinnen: Samira Jud vom TV Siebnen gewinnt vor Grabriela Ruckstuhl (STV Niederhasli) und Tina Thoma (STV Eschenbach) sowie Martina Lacher (TV Siebnen) und den Kriessnerinnen Nadine Hutter und Sarina Hohl.
Ein weiterer Siebner Sieger: Joans Romer vor Manuel Steiger (STV Kriessern), Florian Müller (STV Benken) und Stefan Fuchs (ETV Schindellegi).
Mit Angela Hartmann und Claudia Horni gewannen zwei Bündnerinnen vom STV Schiers vor der Siebnerin Carla Meier in der Kategorie Damen.
Strahlende «Senioren» in der Kategorie Männer: Swissrings-Turner Michael Stachel vom TV Siebnen (rechts) vor Philipp Stocker vom STV Einsiedeln.

************************************************************

Weiterlesen Live-Ticker Tag 1: Ein grandioser Tag wird mit zwei würdigen Turnfestsiegern abgeschlossen

«Wir verschenken keine ‹Zähni›, aber …»

Wettkampfleiter Marco Bollmann setzt sich dafür ein, dass Wertungsrichter am Schwyzer Kantonalturnfest gute Leistungen im Geräteturnen, Aerobic und in der Gymnastik honorieren. Und er spricht über seinen Favoriten auf den Festsieg, warum er einen «genialen Wettkampf» erwartet und wie er zu Beginn der Vorbereitung nicht immer gleichen Meinung mit dem restlichen OK war…

Weiterlesen «Wir verschenken keine ‹Zähni›, aber …»